Link zur Stadt WriezenBrandenburgadler
Älteste Freiwillige Feuerwehr des Landes Brandenburg
Druckversion

Einsätze 2017

01. Januar 2017 - Türnotöffnung
Zeit: 01.06 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit VGW und DL
Beschreibung:
Tür geöffnet und die Person dem Rettungsdienst übergeben.
Ende: ca. 01.45 Uhr

01. Januar 2017 - Türnotöffnung
Zeit: 08.56 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit VGW und DL
Beschreibung:
Selbe Tür vom Einsatz in der Nacht erneut geöffnet und die Person dem Pflegedienst übergeben.
Ende: ca. 09.25 Uhr

04. Januar 2017 - Türnotöffnung
Zeit: 15.10 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit VGW und DL
Beschreibung:
Türnotöffnung wegen Suizidandrohung Beschreibung. Der Bewohner öffnete die Tür selbst.
Ende: ca. 16.00 Uhr

12. Januar 2017 - Wohnungsbrand
Zeit: 19.59 Uhr
Ort: Kienitz Nord
Wehren: Wriezen mit HLF, TLF, DL und VGW; Amt Letschin mit diversen Feuerwehren, Rettungsdienst, Polizei
Beschreibung:
Wir wurden als Unterstützung zu einem Wohnungsbrand nach Kienitz  Nord alarmiert. Über Funk erfuhren wir, dass noch eine Person vermisst wird. An der  Einsatzstelle angekommen, unterstützten wir die Kameraden vor Ort, indem wir das Gebäude  mithilfe unseres Lüfters entrauchen. Weiterhin konnten Glutnester mit der  Wärmebildkamera lokalisiert werden. Für den Mieter der Wohnung kam leider jede  Hilfe zu spät. Er konnte nur noch Tod geborgen werden. Mit einem Atemschutztrupp  halfen wir noch bei den Löscharbeiten.
Ende: ca. 23.15 Uhr
Wohnungsbrand Kienitz - 12.01.2017 Wohnungsbrand Kienitz - 12.01.2017 Wohnungsbrand Kienitz - 12.01.2017

17. Januar 2017 - Küchenbrand
Zeit: 22.21 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF, TLF, DL, VGW, MTW; Schulzendorf mit LF16, MTW; Rathsdorf mit VGW
Beschreibung:
Wir wurden per Funkmeldeempfängern und über Sierene zu einem Küchenbrand in den Kastanienweg alarmiert. Kurz nach der Alarmierung verließen wir mit HLF, TLF, DL, VGW und MTW das Gerätehaus in Richtung Einsatzstelle. Bei der Lageerkundung stellten wir eine starke Verrauchung des Gebäudes fest. Die Bewohner hatten das Haus selbstständig verlassen und wurden dem Rettungsdienst übergeben.
Nach der Lageerkundung alarmierten wir die Feuerwehren aus Schulzendorf und Rathsdorf nach, um den Bedarf an PA Trägern sicherzustellen. Die brennende Küche war nur durch eine Luke zu erreichen, die aber aufgrund des bis zur Zimmerdecke gestapelten Unrates nicht erreichbar war. Deshalb entschlossen wir uns, den Küchenbereich im Keller mit Schaum zu fluten. Parallel dazu schafften wir uns durch das Aufbrechen zweier Türen und dem  Ausräumen des hinteren Kellerbereiches einen Zugang zur Küche. Aufgrund der Kälte und der Hanglage verwandelte sich die Einsatzstelle in eine Eisbahn. Nachdem die Flammen im Keller unter Kontrolle waren, konnten wir den Bereich ausräumen, was sich aufgrund der Müllmengen sehr aufwendig gestaltete. Der Bürgermeister machte sich vor Ort ein Bild der Lage und organisierte eine Notunterkunft für die Hausbewohner. Nachdem das Haus an die Polizei übergeben wurde, konnten wir um ca. 01.15 die Einsatzstelle verlassen. Wir informierten die Firma Preuß über die Vereisungen, die darauf den Kastanienweg im Bereich der Einsatzstelle mit Streusand abstumpfte.
Nachdem wir alle Fahrzeuge neu bestückt und die Gerätschaften enteist und gereinigt hatten, konnten wir den Einsatz um 01.50 Uhr beenden.
Danke an die Löschgruppen für die Unterstützung und an die Bürger, die uns mit warmen Getränken versorgt haben.
Ende: ca. 01.50 Uhr
Küchenbrand Wriezen - 17.01.2017 Küchenbrand Wriezen - 17.01.2017 Küchenbrand Wriezen - 17.01.2017 Küchenbrand Wriezen - 17.01.2017

Statistik für Januar 2017
Zeitraum Einsätze Brände Verkehrsunfälle Unwetter Sonstige Fehlalarm
Januar
5
2
0
0
3
0
2017 gesamt
5
2
0
0
3
0


09. Februar 2017 - Wohnwagenbrand
Zeit: 17.33 Uhr
Ort: Neutrebbin
Wehren: Wriezen mit HLF, diverse Feuerwehren des Amtes Barnim-Oderbruch sowie  Polizei
Beschreibung:
Feuerwehr Wriezen wurde nachalarmiert. Vor Ort wurde die Wärmebildkamera benötigt. Der brennende Wohnwagen beschädigte ein anliegendes Gebäude. Wir vergewisserten uns mit der Einsatzleitung Neutrebbin, dass sich keine Glutnester mehr im Dachkasten befanden.
Ende: ca. 18.30 Uhr
Wohnwagenbrand in Neutrebbin - 09.02.2017 Wohnwagenbrand in Neutrebbin - 09.02.2017

17. Februar 2017 - Bergen zweier Vögel an der Volzine
Zeit: 14.35 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit MTW
Beschreibung:
Die Leitstelle bat uns telefonisch zwei verendete Wildvögel im Bereich der
Volzine in der Nähe der dortigen Entenmastanlage zu bergen.
Ende: ca. 15.20 Uhr
Statistik für Februar 2017
Zeitraum Einsätze Brände Verkehrsunfälle Unwetter Sonstige Fehlalarm
Februar
2
1
0
0
1
0
2017 gesamt
7
3
0
0
4
0


02. März 2017 - Diesel auf Straße
Zeit: 08.56 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF, VGW und MTW
Beschreibung:
Im Kreuzungsbereich Hospitalstr./ Frankfurterstr. und im Kreisel in der Odervorstadt hatte ein Fahrzeug Diesel verloren. Wir sperrten den Kreuzungsbereich und stumpften die Fahrbahn mit Bindemittel ab. Danach sperrten wir den Kreisel und stumpften dort ebenfalls die Fahrbahn ab.
Ende: ca. 11.00 Uhr
Dieselspur - 02.03.2017 Dieselspur - 02.03.2017 Dieselspur - 02.03.2017

08. März 2017 - Gartenbrand
Zeit: 11.24 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF,TLF,MTW,Rathsdorf mit TSF
Beschreibung:
Wir wurden zu einem Kleinbrand in die Gartenanlage an der Jägerstr. alarmiert. Dort sollte ein Komposthaufen brennen. Während der Anfahrt erhöhte die Leitstelle die Alarmstufe auf Gebäuderbrand klein. Am Einsatzort angekommen, stellten wir fest, dass die Flammen inzwischen einen Gartenschuppen erfasst hatten. Wir begannen sofort einen Löschangriff mit unserem Schnellangriff und bauten parallel ein weiteres C- Rohr auf. Nach kurzer Zeit waren die Flammen gelöscht und wir konnten den Einsatz beenden.
Ende: ca. 12.30 Uhr
Gartenbrand - 08.03.2017 Gartenbrand - 08.03.2017 Gartenbrand -   08.03.2017 Gartenbrand - 08.03.2017

18. März 2017 - Baum auf Straße
Zeit: 13.42 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF, VGW, DL, MTW
Beschreibung:
Straße gesperrt, Baum beseitigt und die Straße gereinigt
Ende: ca. 14.00 Uhr
18.03.2017 - Baum auf der Straße 18.03.2017 - Baum auf der Straße

18. März 2017 - Baum auf Straße
Zeit: 14.12 Uhr
Ort: OV Rathsdorf-Neugaul
Wehren: Wriezen mit VGW.DL,HLF und Rathsdorf mit TSF
Beschreibung:
Baum beseitigt und die Straße gereinigt
Ende: ohne Pause zum nächsten Einsatz
Baum auf Straße OV Rathsdorf-Neugaul Baum auf Straße OV Rathsdorf-Neugaul

18. März 2017 - Telefonmast droht auf Straße zu fallen
Zeit: Anschlusseinsatz
Ort: Neugaul
Wehren: Wriezen mit VGW.DL,HLF,Rathsdorf mit TSF
Beschreibung:
mit der DL die Leitung ausgehangen und den Mast beseitigt
Ende: ohne Pause zum nächsten Einsatz
18. März 2017 - Lichtmast droht auf Straße zu fallen
Zeit: Anschlusseinsatz
Ort: Marienberg
Wehren: Wriezen
Beschreibung:
Straße gesperrt und den Lichtmast, nachdem der Strom abgestellt  war, beseitigt
Ende: ohne Pause zum nächsten Einsatz

18. März 2017 - Baum droht umzufallen
Zeit: Anschlusseinsatz
Ort: Lüdersdorf
Wehren: Wriezen
Beschreibung:
Die Biesdorfer und Lüdersdorfer Kameraden beseitigten bereits den Baum
Ende: ohne Pause zum nächsten Einsatz

18. März 2017 - Ast auf Dach
Zeit: Anschlusseinsatz
Ort: Lüdersdorf
Wehren: Wriezen mit HLF, DL sowie Lüdersdorf mit TSF und Biesdorf mit TSF
Beschreibung:
Den Ast mithilfe der DL beseitigt
Ende für Wriezen: ca. 16.30 Uhr
Ast auf Dach in Lüdersdorf Ast auf Dach in Lüdersdorf

25. März 2017 - Alarmierung Brandschutzeinheit
Zeit: 08.45 Uhr
Ort: Lüdersdorf
Wehren: Wriezen mit TLF
Beschreibung:
Wir wurden zu einer Übung der Brandschutzeinheit mit unserem TLF nach Hoppegarten alarmiert
Ende: ca. 14.30 Uhr

31. März 2017 - Abfallbrand
Zeit: 16.51 Uhr
Ort: Eichwerder
Wehren: Wriezen mit TLF
Beschreibung:
Wir wurden zu einer Rauchentwicklung nach Thöringswerder zur dortigen Zuckerfabrik alarmiert und verließen mit HLF, TLF, DL und VGW das Gerätehaus in Richtung Einsatzstelle. Dort brannte ein großer Haufen mit Abfall, was eine starke Rauchentwicklung verursachte. Wir löschten das Feuer und verließen die Einsatzstelle, nachdem wir vergeblich auf die alarmierte Polizei gewartet hatten, um  17.45 Uhr.
Nachdem wir alle Fahrzeuge wieder Einsatzbereit hatten war der Einsatz für uns um 18.15 beendet.
Ende: ca. 18.15 Uhr
Abfallbrand 31.03.2017 - Zuckerfabrik Eichwerder Abfallbrand 31.03.2017 - Zuckerfabrik Eichwerder Abfallbrand 31.03.2017 - Zuckerfabrik Eichwerder Abfallbrand 31.03.2017 - Zuckerfabrik Eichwerder
Statistik für März 2017
Zeitraum Einsätze Brände Verkehrsunfälle Unwetter Sonstige Fehlalarm
März
10
2
0
6
2
0
2017 gesamt
17
5
0
6
6
0


03. April 2017 - Türnotöffnung
Zeit: 10.42 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit VGW, DL
Beschreibung:
Tür mit dem Schlüssel geöffnet
Ende: ca. 11.00 Uhr

04. April 2017 - Gebäudebrand in Dannenberg
Zeit: 18.32 Uhr
Ort: Dannenberg
Wehren: Wriezen mit DL
Beschreibung:
Wir wurden mit der Drehleiter zu einem Brand nach Dannenberg alarmiert, konnten den Einsatz aber auf der Anfahrt abbrechen, da der Brand bereits gelöscht war.
Ende: ca. 19.00 Uhr

06. April 2017 - Feuer in Gartensparte
Zeit: 12.17 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF, TLF, MTW
Beschreibung:
Die Einsatzstelle lag in einer Gartensparte, wo ein Feuer in einer unbeaufsichtigten Feuertonne brannte und sich durch starken Wind ausbreitete. Mit einem C-Rohr konnten wir die Flammen schnell unter Kontrolle bringen.
Ende: ca. 13.10 Uhr
Brand in Gartenanlage am 6. April 2017 Brand in Gartenanlage am 6. April 2017 Brand in Gartenanlage am 6. April 2017

Statistik für April 2017
Zeitraum Einsätze Brände Verkehrsunfälle Unwetter Sonstige Fehlalarm
April
3
2
0
0
1
0
2017 gesamt
20
7
0
6
7
0


11. Mai 2017 - Schornsteinbrand
Zeit: 12.51 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF,TLF,DL sowieSchulzendorf mit LF16
Beschreibung:
Wir entfernten die Glut und Asche über die Reinigungsöffnungen, die schon Rotglühend waren. Anschließend kontrollierten wir die an den Schornstein angrenzenden Zimmer mit der Wärmebildkamera und konnten dann die Einsatzstelle an den Schornsteinfeger übergeben.
Ende: ca. 13.40 Uhr
Schornsteinbrand in Schulzendorf schornstein-schulzendf-014

14. Mai 2017 - Straße unterspült
Zeit: 15.49 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF und VGW
Beschreibung:
Wir haben den Straßenabschnitt abgesperrt und die Einsatzstelle gesichert.
Ende: ca. 16.45 Uhr

19. Mai 2017 - Verkehrsunfall LKW-Motorrad
Zeit: 20.40 Uhr
Ort: Ortsverbindung Rathsdorf-Neugaul
Wehren: Wriezen mit HLF und VGW
Beschreibung:
Wir verließen kurz nach der Alarmierung mit unserem HLF und dem VGW das Gerätehaus in Richtung Einsatzstelle. Nach kurzer Suche erreichten wir den Unfallort und sicherten die Einsatzstelle ab. Aufgrund der Verletzungen des Motorradfahrers wurde der ITH Berlin alarmiert und wir begannen eine Landestelle für den Hubschrauber auszuleuchten. Nachden wir die Fahrbahn gereinigt hatten, konnten wir den Einsatz beenden.
Ende: ca. 23.00 Uhr 
Verkehrsunfall 19.05.2017 Verkehrsunfall 19.05.2017

24. Mai 2017 - Gebäude, groß
Zeit: 19.50 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF, TLF, DL, VGW, MTW, Schulzendorf mit MTW,LF16, Rathsdorf
mit TSF ,Bliesdorf mit TLF, Kunersdorf mit TSF, Freienwalde mit ELW, Polizei und
Rettungsdienst
Beschreibung:
Wir waren beim Ausbildungsdienst im Stadtgebiet, als wir zu einem Brand in die Wiesenstr. alarmiert wurden. Unmittelbar nach der Alarmierung fuhren wir mit HLF, DL, TLF, VGW und MTW in Richtung Einsatzstelle. Bei der Lageerkundung stellten wir fest, dass eine Wohnung verraucht war und der Rauchmelder ausgelöst hatte. Der Angriffstrupp verschaffte sich unter PA Zutritt zur Wohnung und stellte angebranntes Essen auf dem Herd fest. Nachdem der Herd ausgeschaltet war, belüfteten wir die Wohnung und das Treppenhaus und beendeten anschließend den Einsatz.
Ende: ca. 21.10 Uhr
Einsatz Wiesenstraße 24.05.2017 Einsatz Wiesenstraße 24.05.2017

29. Mai 2017 - Bus blockiert Krankenhausberg
Zeit: 09.20 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF
Beschreibung:
Aufgrund eines techn. Defektes blieb ein Linienbus an der Kreuzung Krankenhausberg/Steuerstr im Kreuzungsbereich stehen. Wir zogen den Bus mit unserem HLF aus dem Kreuzungsbereich.
Ende: ca. 10.00 Uhr
Statistik für Mai 2017
Zeitraum Einsätze Brände Verkehrsunfälle Unwetter Sonstige Fehlalarm
Mai
5
2
1
1
1
0
2017 gesamt
25
9
1
7
8
0


03. Juni 2017 - Türnotöffnung
Zeit: 09.27 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF
Beschreibung:
An der Einsatzstelle erwartete uns der Pflegedienst und teilte uns mit, dass die Person in der Wohnung nicht öffnete. Nachbarn konnten uns mitteilen, dass die Person in der Nacht ins Krankenhaus kam und somit konnten wir den Einsatz beenden.
Ende: ca. 09.45 Uhr

03. Juni 2017 - Tragehilfe für Rettungsdienst
Zeit: 23.39 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit VGW und DL
Beschreibung:
Wir unterstützten den Rettungsdienst beim Transport eines Patienten in den RTW.
Ende: ca. 00.10 Uhr

04. Juni 2017 - Tragehilfe für Rettungsdienst
Zeit: 01.27 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit VGW
Beschreibung:
Diesmal hat uns der Rettungsdienst alarmiert, um die zuvor aus der Wohnung transportierte Person nach der Behandlung im Krankenhaus wieder in die Wohnung zu bringen.
Ende: ca. 01.55 Uhr

06. Juni 2017 - Gebäudebrand
Zeit: 19.56 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF, VGW, TLF, DL; Schulzendorf mit LF16, MTW; Rathsdorf mit TSF; Bliesdorf mit TLF; Freienwalde mit ELW sowie Rettungsdienst MOL
Beschreibung:
Wir wurden zu einem Gebäudebrand "Am Markt" alarmiert und verließen das Gerätehaus mit HLF, DL, TLF und VGW in Richtung Einsatzstelle. Dort stellten wir angebranntes Essen auf den Herd fest. Der Wohnungsinhaber hatte bereits den Topf auf den Balkon gebracht. Wir konnten daher den Einsatz schnell beenden.
Ende: ca. 20.40 Uhr
Einsatz Am Markt 06.06.2017 Einsatz Am Markt 06.06.2017 Einsatz Am Markt 06.06.2017

15. Juni 2017 - Ödlandbrand
Zeit: 13.45 Uhr
Ort: Altwriezen
Wehren: Wriezen mit HLF und TLF, Schulzendorf mit LF16 TS
Beschreibung:
Wir wurden zu einem Flächenbrand nach Altwriezen alarmiert und verließen das Gerätehaus mit HLF und TLF in Richtung Einsatzstelle. Nach kurzer Suche konnten wir die abgelegene Einsatzstelle finden. Dort brannten auf dem Gelände einer ehemaligen Deponie ca. 300-400qm Ödland. Wir begannen umgehend mit dem TLF und dem HLf mit der Brandbekämpfung. Uns gelang es, einige Bienenstöcke vor den Flammen zu schützen. Die ebenfalls alarmierten Schulzendorfer Kameraden bauten eine Wasserversorgung von einem Flachspiegelbrunnen auf und so konnten wir die Flammen in kurzer Zeit löschen.
Ende: ca. 15.30 Uhr
Ödlandbrand Altwriezen 15.06.2017 Ödlandbrand Altwriezen 15.06.2017 Ödlandbrand Altwriezen 15.06.2017

18. Juni 2017 - Feuer hinter REWE-Parkplatz
Zeit: 01.05 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF, TLF und DL, Schulzendorf mit LF16, Rathsdorf mit TSF, Bliesdorf und Freienwalde
Beschreibung:
Wir wurden zu einem Brand hinter dem REWE-Parkplatz alarmiert. Die Einsatzstelle lag auf dem ehemaligen KFL-Gelände und ist uns von vorherigen Einsätze bereits bekannt. Bei der Lageerkundung stellten wir fest, dass Altreifen eines ansässigen Reifenhändlers brannten. Mithilfe eines C-Rohres und eines Schaumangriffs konnten wir die Flammen löschen. Anschließend kontrollierten wir das Gebäude auf Brandnester und konnten den Einsatz beenden.
Ende: ca. 03.00 Uhr
Brand Reifenlager 18.06.2017 Brand Reifenlager 18.06.2017

23. Juni 2017 - Ölspur auf Straße
Zeit: 17.35 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit VGW und MTW
Beschreibung:
Ölpur mit Bindemittel abgestumpft.
Ende: ca. 18.25 Uhr
Statistik für Juni 2017
Zeitraum Einsätze Brände Verkehrsunfälle Unwetter Sonstige Fehlalarm
Juni
7
3
0
0
4
0
2017 gesamt
32
12
1
7
12
0


01. Juli 2017 - Verkehrsunfall
Zeit: 10.51 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF,VGW,Schulzendorf mit LF16
Beschreibung:
Wir wurden zu einem Verkehrsunfall in der Frankfurter Str. allarmiert und rückten mit HLF und VGW aus. Ander Einsatzstelle angekommen, stellten wir zwei Pkw fest, die fast frontal zusammengestoßen waren. Der Rettungsdienst versorgte die Pkw-Insassen und wir sicherten die Einsatzstelle ab. Nach dem Eintreffen der Polizeikonnten  wir den Einsatz beenden.
Ende: ca. 11.30 Uhr
Verkehrsunfall Wriezen 01.07.2017 Verkehrsunfall Wriezen 01.07.2017 Verkehrsunfall Wriezen 01.07.2017

02. Juli 2017 - Verkehrsunfall
Zeit: 16.37 Uhr
Ort: Vevais
Wehren: Wriezen mit HLF, VGW und MTW; Bliesdorf mit TLF und MTW; Kunersdorf mit TSF sowie Rettungsdienst und Polizei
Beschreibung:
In Vevais waren an der Kreuzung ein Pkw und ein Motorrad zusammengestoßen .Wir sicherten die Unfallstelle und konnten nach kuzer Zeit die Einsatzstelle wieder verlassen.
Ende: ca. 17.20 Uhr
Verkehrsunfall Vevais 02.07.2017 Verkehrsunfall Vevais 02.07.2017

02. Juli 2017 - Türnotöffnung
Zeit: 22.17 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit VGW und DL
Beschreibung:
Wir öffneten die Tür und unterstützten den Rettungsdienst.
Ende: ca. 23.20 Uhr

07. Juli 2017 - Grundschule Krausenstraße, Wriezen
Zeit: 08.32 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF, TLF, DL und MTW; Schulzendorf mit LF16
Beschreibung:
Wir wurden zu einem Brandeinsatz mit der Ortsfeuerwehr Schulzendorf in die Grundschule Wriezen alarmiert. Mittlerweile räumten 152 Kinder das Grundschulgebäude der "Salvador Allende" und begaben sich zum Sammelplatz auf den Wriezener Schützenplatz. Wir verließen das Gerätehaus mit unserem HLF, TLF und DL in Richtung Schule. Unser  MTW fuhr zu den gesammelten Kindern und überprüfte mit den Lehrern und der Schulleitung die Vollzähligkeit der Schüler. Währenddessen wurde die Sekretärin mittelst Drehleiter aus einem Fenster im 2 Obergeschoss gerettet. Ein weiterer Schüler wurde im Kellerbereich der Schule gerettet. Nach 20 Minuten (mit Alarmierung) konnte die Übung mit Erfolg abgeschlossen werden.
Ende: ca. 09.05 Uhr

09. Juli 2017 - Auslaufender Kraftstoff in Kleingartenanlage
Zeit: 15.42 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF und VGW
Beschreibung:
Der Tank eines PKW's war angebohrt worden und Kraftstoff ausgetreten. Wir konnten den ausgelaufenen Kraftstoff mit Bindemittel aufnehmen und den Einsatz danach beenden.
Ende: ca. 16.05 Uhr

14. Juli 2017 - Verkehrsunfall
Zeit: 18.55 Uhr
Ort: Ortsverbindung Herzhorn-Sternebeck
Wehren: Wriezen mit HLF, VGW und TLF
Beschreibung:
Wir wurden zu einem VU nach Herzhorn alarmiert und verließen das Gerätehaus mit HLF, VGW und TLF in Richtung Einsatzstelle. Auf dem Weg zur Einsatzstelle bekamen wir die Mitteilung das wir den Einsatz abbrechen können.
Ende: ca. 19.20 Uhr

19. Juli 2017 - Brand auf Stoppelfeld
Zeit: 17.23 Uhr
Ort: Gemarkung Frankenfelde-Lüdersdorf
Wehren: Wriezen mit HLF, TLF und MTW;Haselberg mit LF8/6; Frankenfelde mit LF8/6; Lüdersdorf mit TSF; Biesdorf mit TSF; Schulzendorf mit LF 16; Freienwalde mit ELW
Beschreibung:
Wir wurden zu einem Waldbrand nach Frankenfelde alarmiert und verließen mit HLF, TLF und MTW das Gerätehaus in Richtung Einsatzstelle. Auf der Anfahrt sahen wir eine Rauchwolke, an der wir uns auf der Anfahrt orientierten konnten. Am Einsatzort angekommen, stellten wir ein Stoppelfeld fest, das auf ca. 100x100 Metern brannte. Ein Landwirt war bereits dabei, den Acker um die Brandstelle umzupflügen. Wwir brauchten nur noch restliche Glutnester ablöschen.
Ende: ca. 18.30 Uhr
Stoppelfeldbrand 19.07.2017 Stoppelfeldbrand 19.07.2017 Stoppelfeldbrand 19.07.2017

21. Juli 2017 - Türnotöffnung
Zeit: 19.41 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit VGW
Beschreibung:
Tür konnte mit vorhandemnem Schlüssel geöffnet werden
Ende: ca. 20.00 Uhr
Statistik für Juli 2017
Zeitraum Einsätze Brände Verkehrsunfälle Unwetter Sonstige Fehlalarm
Juli
8
1
3
0
4
0
2017 gesamt
40
13
4
7
16
0


04. August 2017 - BMA Krankenhaus Wriezen
Zeit: 03.03 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit TLF, HLF, DL; Schulzendorf mit LF16; Rathsdorf mit TSF
Beschreibung:
Betreffende Räume konntrolliert und die Anlage zurückgesetzt.
Ende: ca. 03.35 Uhr

04. August 2017 - Brand Strohpresse
Zeit: 15.45 Uhr
Ort: Altreetz
Wehren: Wriezen mit HLF,TLF ,Amt Barnim Oderbruch mit dieversen Feuerwehren
Beschreibung:
Wir wurden zu einem Brand einer Strohpresse nach Altreetz alarmiert, konnten den Einsatz aber auf der Anfahrt abbrechen.
Ende: ca. 16.15 Uhr

08. August 2017 - Getreide auf Straße
Zeit: 15.45 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit MTW
Beschreibung:
Im Kreuzungsbereich Bockberg-Frankfurterstr. hatte ein Traktor Getreide verloren. Wir beseitigten das Getreide und beendeten den Einsatz.
Ende: ca. 23.54 Uhr

11. August 2017 - Verkehrsunfall
Zeit: 17.17 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF, TLF, VGW und MTW sowie Schulzendorf mit LF16
Beschreibung:
Wir wurden zu einem Unfall auf der Kreuzung am Rathaus alarmiert. Dort waren zwei Pkw zusammengestoßen. Wir sicherten die Unfallstelle, unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten und streuten auslaufende Betriebsstoffe ab. Als die Unfallaufnahme der Polizei beendet war, räumten wir den Kreuzungsbereich und beendeten den Einsatz.
Ende: ca. 18.15 Uhr
Verkehrsunfall an der Rathauskreuzung 11.08.2017 Verkehrsunfall an der Rathauskreuzung 11.08.2017 Verkehrsunfall an der Rathauskreuzung 11.08.2017

14. August 2017 - BMA im Krankenhaus Wriezen
Zeit: 08.20 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF und DL sowie Schulzendorf mit LF16
Beschreibung: 
Wir untersuchten den betroffenen Raum und stellten die BMA zurück. Es handelte sich um einen Fehlalarm
Ende: ca. 09.00 Uhr

15. August 2017 - BMA im Krankenhaus Wriezen
Zeit: 11.32 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF und DL sowie Schulzendorf mit LF16
Beschreibung: 
Wir untersuchten den betroffenen Raum und stellten die BMA zurück. Es handelte sich um einen Fehlalarm.
Ende: ca. 12.15 Uhr

16. August 2017 - BMA im Krankenhaus Wriezen
Zeit: 15.20 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF, TLF, DL und VGW sowie Schulzendorf mit LF16
Beschreibung: 
Wir untersuchten den betroffenen Raum und stellten die BMA zurück. Es handelte sich um einen Fehlalarm.
Ende: ca. 16.00 Uhr

19. August 2017 - Feuerschein in Richtung REWE
Zeit: 03.15 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF und TLF
Beschreibung: 
Aufgrund der Beschreibung der Einsatzstelle vermuteten wir das es sich um das ehem. KFL-Gelände handelt und wir sollten recht behalten. Wir verließen das Gerätehaus mit HLF und TLF in Richtung Einsatzstelle. Dort stellten wir wiedereinmal fest, dass Altreifen (ca. 40-50 Stück) des dort ansässigen Reifenhandels brannten. Der Angriffstrupp rüstete sich mit PA aus. Währenddessen bauten wir einen Schaumangriff auf.
Nach Abschluss der Löscharbeiten durchsuchten wir das angrenzende Gebäude nach Glutnestern und beendeten den Einsatz.
Ende: ca. 05.00 Uhr
Reifenbrand am 19.08.2017 Reifenbrand am 19.08.2017 Reifenbrand am 19.08.2017

19. August 2017 - Nachkontrolle Reifenbrand
Zeit: 07.24 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF
Beschreibung: 
Im Zuge der Nachkontrolle des Einsatzes stellten wir fest, dass noch einige Reifen schwelten. Wir löschten die betroffenen Bereiche nochmals mit Schaum ab.
Ende: ca. 08.10 Uhr

Zeitraum Einsätze Brände Verkehrsunfälle Unwetter Sonstige Fehlalarm
August
8
3
1
0
2
4
2017 gesamt
48
16
5
7
17
4


18. September 2017 - Türnotöffnung
Zeit: 16.58 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit VGW und DL
Beschreibung:
Person hat die Tür selbst geöffnet.
Ende: ca. 17.20 Uhr

Statistik für September 2017
Zeitraum Einsätze Brände Verkehrsunfälle Unwetter Sonstige Fehlalarm
September
9
0
0
0
1
0
2017 gesamt
49
16
5
7
18
4


05. Oktober 2017 - verschiedene Sturmeinsätze
Zeit: 17.30 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF, TLF, DL, VGW, MTW sowie die Löschgruppen in den Ortsteilen
Beschreibung:
Wir arbeiteten im Wriezener Stadtgebiet ca. 30 EINSATZSTELLEN ab, bei denen etwa 60 umgestürzte Bäume beseitigt wurden. Aufgrund der Überlastung der Leitstelle koordinierten wir das Einsatzgeschehen vom Gerätehaus Wriezen für das Wriezener Stadtgebiet inkl.Ortsteilen.
Ende: ca. 01.45 Uhr

06. Oktober 2017 - Baum versperrt Hauseingang
Zeit: 08.30 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF und DL 
Beschreibung:
Wir beseitigten den Baum mit Kettensägen und beräumten den Weg. Wieterhin arbeiteten wir noch andere Gefahrenstellen ab.
Ende: ca. 10.00 Uhr

06. Oktober 2017 - Ast droht auf Straße zu fallen
Zeit: 10.10 Uhr
Ort: Haselberg
Wehren: Wriezen mit DL, Haselberg mit LF8/6, Frankenfelde mit LF 8/6
Beschreibung:
Der Ast wurde von der DL aus  mit der Kettensäge beseitigt.
Ende: ca. 11.10 Uhr

06. Oktober 2017 - Baumfällung
Zeit: 11.25 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit DL und VGW,
Beschreibung:
Das Ordnungsamt bat uns beim Fällen eines Baumes um Unerstützung. Wir konnten den beschädigten Baum mit Hilfe der DL fällen
Ende: ca. 12.00 Uhr

WIR BEDANKEN UNS BEI ALLEN, DIE UNS WÄHREND DER EINSÄTZE AM 6. und 7. OKTOBER UNTERSTÜTZ HABEN.
Sturmtief Xavier - 06. und 07.10.2017 Sturmtief Xavier - 06. und 07.10.2017 Sturmtief Xavier - 06. und 07.10.2017 Sturmtief Xavier - 06. und 07.10.2017 Sturmtief Xavier - 06. und 07.10.2017 Sturmtief Xavier - 06. und 07.10.2017 Sturmtief Xavier - 06. und 07.10.2017 Sturmtief Xavier - 06. und 07.10.2017

07. Oktober 2017 - Baumdroht umzufallen
Zeit: 10.10 Uhr
Ort: Haselberg, Park
Wehren: Wriezen mit DL ,Haselberg mit LF8/6
Beschreibung:
Der Baum wurde mit der Kettensäge und mit Unterstützung der DL gefällt.
Ende: ca. 12.00 Uhr

07. Oktober 2017 - Baumdroht umzufallen
Zeit: 14.16 Uhr
Ort: Altfriedland
Wehren: Wriezen mit DL, Altfriedland mit LF
Beschreibung:
Der Baum wurde von der DL aus abgetragen.

Folgeeinsatz - Großer Ast hängt in Eiche
Ort: Gutshof Altfriedland
Wehren: Wriezen mit DL, Altfriedland mit LF
Beschreibung:
Wir entfernten den Ast und beseitigen somit die Gefährdung
Ende: ca. 17.30 Uhr

08. Oktober 2017 - Ast droht auf Straße zu fallen
Zeit: 12.40 Uhr
Ort: zwischen Kerstenbruch und Heinrichsdorf
Wehren: Wriezen mit DL ;Neulewin mit LF und MTW
Beschreibung:
Wir beseitigten mit der DL die abgebrochenen Äste einer Eiche.
Ende: ca. 14.00 Uhr

08. Oktober 2017 - Türnotöffnung
Zeit: 13.42 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit VGW, DL
Beschreibung:
Wir mussten die Tür nicht öffnen, da die Person die Tür selber öffnete. Es handelte sich um einen Fehlalarm und die DL, die zwischenzeitlich vom Einsatz in Kerstenbruch abrückte, konnte wieder umdrehen.
Ende: ca. 13.53 Uhr

08. Oktober 2017 - Ast droht zu fallen
Zeit: 13.53 Uhr
Ort: Altwriezen
Wehren: Wriezen mit DL, VGW
Beschreibung: Wir wurden gleich nach der Türöffnung, erneut alarmiert. Wir fuhren mit dem VGW zur Einsatzstelle, um diese zu sichern. Nachdem die DL den Einsatz in Kerstenbruch beendet hatte, beseitigten wir mit der DL den abgebrochenen Ast.
Ende: ca. 14.30 Uhr

08. Oktober 2017 - Ast droht zu fallen
Zeit: 14.30 Uhr
Ort: Haselberg
Wehren: Wriezen mit DL,Frankenfelde mit LF8/6,Haselberg mit LF8/6
Beschreibung: Auf der Rüchfahrt vom Einsatz in Altwriezen wurde unsere DL erneut alarmiert und fuhr gleich zur Einsatzstelle in Haselberg, wo ein Ast von einer Birke herabhing, den wir entfernten.

08. Oktober 2017 - Folgeeinsatz
Ort: Haselberg
Wehren: Wriezen mit DL,Frankenfelde mit LF8/6,Haselberg mit LF8/6
Beschreibung: Wir beseitigten danach einen umgestürzten Baum zwischen Haselberg und der Kreuzung nach Harnekop. Er hing in einem anderen Baum und drohte auf die Straße zu fallen.
Ende: ca. 15.47 Uhr

08. Oktober 2017 - Ast droht zu fallen
Zeit: 15.47 Uhr
Ort: Bliesdorf
Wehren: Wriezen mit DL; Bliesdorf mit TLF;  Kunersdorf mit TSF-W
Beschreibung: Nachdem wir den Einsatz in Haselberg gerade beendet hatten, alarmierte uns die Leitstelle nach Bliesdorf zu einem Ast der aus einer Robinie gebrochen war und jetzt auf ein Grundstück zu fallen drohte. Wir beseitigten die Gefahrenstelle und konnten danach ins Gerätehaus zurükkehren und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.
Ende: ca. 18.00 Uhr

09. Oktober 2017 - Ast droht zu fallen
Zeit: 10.48 Uhr
Ort: Lüdersdorf, Wirtschaftshof
Wehren: Wriezen mit DL
Beschreibung: Wir beseitigten 2 Äste, die aus einer Birke herausgebrochen waren.
Ende: ca. 11.28 Uhr

10. Oktober 2017 - Ast droht auf Straße zu fallen
Zeit: 18.28 Uhr
Ort: zwischen Altwriezen und Heinrichsdorf
Wehren: Wriezen mit DL, Neulewin mit LF und MTW
Beschreibung: Wir beseitigten 3 große Äste, die aus einer Eiche herausgebrochen waren und in der Fahrbahn hingen.
Ende: ca. 20.00 Uhr

12. Oktober 2017 - Ast droht auf Straße zu fallen
Zeit: 10.57 Uhr
Ort: Märkische Höhe - Reichenberg
Wehren: Wriezen mit DL, Reichenberg mit TSF
Beschreibung: Wir beseitigten mithilfe der Drehleiter und einer Kettensäge einen ca. 40 cm dicken Ast, der aus einer Eiche gebrochen war, sich in einem anderen Baum verfangen hatte und auf die Straße zu fallen drohte.
Ende: ca. 13.00 Uhr
Folgeschaden Sturmtief Xavier - 12.10.2017 Folgeschaden Sturmtief Xavier -   06. und 07.10.2017 Folgeschaden Sturmtief Xavier -   06. und 07.10.2017

14. Oktober 2017 - Ast droht zu fallen
Zeit: 18.10 Uhr
Ort: Frankenfelde
Wehren: Wriezen mit DL, Frankenfelde mit LF8/6
Beschreibung: Der Ast wurde mit der DL und einer Kettensäge beseitigt
Ende: ca. 20.00 Uhr

17. Oktober 2017 - Türnotöffnung
Zeit: 21.49 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit VGW und DL
Beschreibung: Wir erreichten die Einsatzstelle mit der DL und dem VGW, brauchten die Tür aber nicht öffnen, da ein Angehöriger die Tür von innen öffnete.
Ende: ca. 22.10 Uhr

23. Oktober 2017 - Türnotöffnung
Zeit: 11.56 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit VGW
Beschreibung: Wir konnten den Einsatz abbrechen, da sich herausstellte dass sich die Person bereits in ärztlicher Versorgung befand
Ende: ca. 12.15 Uhr

29. Oktober 2017 - Besetzen des Gerätehauses
Zeit: 06.00 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren:
Beschreibung: Die Leitstelle alarmierte den Stadtbrandmeister telefonisch, um im Gerätehaus der Feuerwehr Wriezen eine provisorische Führungsstelle für die Stadt Wriezen einzurichten, da aufgrund des Sturmtiefes mit einem erhöhten Einsatzaufkommen zu rechnen ist.
Ende: ca. 12.00 Uhr

30. Oktober 2017 - Baum droht zu fallen
Zeit: 14.30 Uhr
Ort: Franzenhof
Wehren: Wriezen mit DL,  Biesdorf mit TSF
Beschreibung: Wir wurden telefonisch nach Biesdorf alarmiert und unterstützten die Biesdorfer Kameraden bei der beseitigung der Gefahrenstelle.
Ende: ca. 16.10 Uhr

Statistik für Oktober 2017
Zeitraum Einsätze Brände Verkehrsunfälle Unwetter Sonstige Fehlalarm
Oktober
ca. 60
0
0
ca. 44
3
1
2017 gesamt
ca. 100
16
5
ca. 54
20
5


02. November 2017 - Türnotöffnung
Zeit: 19.59 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit VGW und DL
Beschreibung: Wir wurden vom Pflegedienst alarmiert, weil eine ältere Person ihre Tür nicht öffnete. Nachdem wir mehrmals klopften, öffnete die Person allerdings die Tür und sagte uns das der Pflegedienst heute eigentlich  nicht bei ihr vorbeikommt. Wir beendeten daraufhin den Einsatz.
Ende: ca. 20.15 Uhr

08. November 2017 - Türnotöffnung
Zeit: 13.37 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit VGW
Beschreibung: Nachdem wir freundlichst an die Tür klopften, öffnete die Person in der Wohnung die Tür selbst und wir konnten den Einsatz beenden.
Ende: ca. 13.55 Uhr

09. November 2017 - BMA Krankenhaus Wriezen
Zeit: 10.27 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF, DL, Schulzendorf mit LF16
Beschreibung: Die BMA (Brandmeldeanlage) löste durch Staubentwiklung bei Bauarbeiten aus. Wir setzten die BMA zurück und beendeten den Einsatz. Leider waren unsere Aufstellflächen auf dem Wirtschaftshof wieder einmal zugeparkt. Wir hoffen, dass die Krankenhausleitung das Problem endlich löst, denn lange genug weisen wir auf die Mißstände hin.
Ende: ca. 11.15 Uhr

14. November 2017 - Verkehrsunfall
Zeit: 10.32 Uhr
Ort: Ortsverbindung Vevais/Kunersdorf
Wehren: Wriezen mit HLF, VGW; Bliesdorf mit TLF und MTW
Beschreibung: Wir wurden zu einem Verkehrsunfall auf die B167 zwischen Vevais und Kunersdorf alarmiert und verließen das Gerätehaus mit HLF und VGW. Ein PKW war gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer war eigeklemmt und verstarb an der Unfallstelle.
Ende: ca. 14.00 Uhr

19. November 2017 - Türnotöffnung
Zeit: 06.09 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit VGW und DL
Beschreibung: Wir öffneten die Tür und übergaben die Person dem Rettungsdienst.
Ende: ca. 06.35 Uhr

20. November 2017 - Brand
Zeit: 03.27 Uhr
Ort: Wriezen, Heinrich-Lehmpuhl-Straße
Wehren: Wriezen mit TLF, HLF und DL; Schulzendorf mit LF16; Rathsdorf mit TSF
Beschreibung: Wir stellten bei der Lageerkundung ein brennendes Spielhaus aus Holz fest. Von dort hatte sich das Feuer auf eine Holzumzeunung ausgeweitet. Mit einem C-Rohr konnten wir die Flammen schnell unter Kontrolle bringen.
Ende: ca. 04.30 Uhr
Brand spilehaus - 20.11.2017 Brand spilehaus - 20.11.2017

21. November 2017 - Personen im Aufzug
Zeit: 16.57 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF und VGW
Beschreibung: Wir öffneten die Türen des Fahrstuhles und konnten so Kontakt mit den eingeschlossenen Personen aufnehmen. Mithilfe des Haustechnikers gelang es uns, den Fahrstuhl abzulassen und die Personen  aus ihrer misslichen Lage zu befreien.
Ende: ca. 18.00 Uhr

22. November 2017 - Person im Aufzug
Zeit: 15.58 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF und VGW
Beschreibung: Wir wurden erneut ins Ärtztehaus alarmiert, weil der Haustechniker mit dem Fahrstuhl stecken geblieben war. Nachdem wir die Türen geöffnet hatten, konnten wir, da der Fahrstuhl auf einer Etage feststeckte, die Person befreien.
Ende: ca. 16.30 Uhr
Statistik für November 2017
Zeitraum Einsätze Brände Verkehrsunfälle Unwetter Sonstige Fehlalarm
November
8
1
1
0
6
0
2017 gesamt
ca. 108
17
6
ca. 54
26
5

01. Dezember 2017 - Hilfeleistung für Rettungsdienst
Zeit: 20.35 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit HLF
Beschreibung: Wir unterstützten den Rettungsdienst beim ausladen und umlagern eines Patienten.
Ende: ca. 21.00 Uhr

07. Dezember 2017 - Türnotöffnung
Zeit: 11.20 Uhr
Ort: Wriezen
Wehren: Wriezen mit VGW, DL
Beschreibung: Tür geöffnet.
Ende: ca. 11.45 Uhr
Statistik für Dezember 2017
Zeitraum Einsätze Brände Verkehrsunfälle Unwetter Sonstige Fehlalarm
Dezember
2
0
0
0
2
0
2017 gesamt
ca. 110
17
6
ca. 54
28
5

 

Programmierung: Burkhard Möbis Internetservice