Link zur Stadt WriezenBrandenburgadler
Älteste Freiwillige Feuerwehr des Landes Brandenburg
Druckversion

Hausparty

Hausparty

Feste feiern wie sie fallen

Ob Jubiläum,  Geburtstag, Scheidung, Fasching oder Wiedersehen, es gibt viele Gründe zum Feiern. In eigenen vier Wänden sollte man gerade bei der besten Stimmung die einfachsten Brandschutzregeln nicht vernachlässigen. Damit die Party nicht zum Alptraum wird, hier ein paar Tipps:

  • Bei der Dekoration der Wohnung oder des Partykellers darauf achten, dass Luftschlangen, Girlanden und Lampen nicht mit offenem Feuer oder Heizstrahler in Berührung kommen können.
  • Brennende Kerzen niemals unbeaufsichtigt lassen, insbesondere zu vorgerückter Stunde, wenn vielleicht einige Gäste nicht mehr ganz so nüchtern sind.
  • Mit glimmenden Zigarettenkippen nicht achtlos umgehen und volle Aschenbecher in Blecheimer entleeren.
  • Für Kostüme kein leicht brennbares Material verwenden. Eine originelle Verkleidung muss noch lange nicht sicher sein.
  • Als Veranstalter auf freie Notausgänge und Zufahrten für Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge achten.
Es genügt oftmals nur ein wenig Aufmerksamkeit, um auch am Tag danach noch schmunzelnd oder lauthals lachend auf den "tollen" Tag zurückblicken zu können.


Bei Bränden 112 wählen!


Programmierung: Burkhard Möbis Internetservice